Sa., 07. Sept. | Aux Losanges

Wanderausstellung der Internationalen Juon Gesellschaft mit Vortrag und Konzert

1872 in Moskau geboren, Enkel eines Zuckerbäckers aus Masein, erhielt er 1896 den Mendelssohn-Preis für Komposition. Entdecken Sie den Spätromantiker im romantischen spätsommerlichen Tschiertschen.
Anmeldung abgeschlossen
Wanderausstellung der Internationalen Juon Gesellschaft mit Vortrag und Konzert

Zeit & Ort

07. Sept. 2019, 14:00 – 20:00
Aux Losanges, Enderdorf 47, 7064 Tschiertschen, Schweiz

Über die Veranstaltung

Vortrag von Ueli Falett, Präsident der Internationalen Juon Gesellschaft.

Susanne Wirth Kocher, Violoncello und Jeannette Gohl-Alvera, Klavier:

Musik von Paul Juon, Strawinsky und Tschaikowsky.

Ausstellung offen ab 14:00 Uhr. Vortrag um 17:00 Uhr, danach Apéro. Konzert um 19:15 Uhr.

Eintritt 60.-, Einheimische 40.- für Vortrag und Konzert, inkl. Apéro. Der alleinige Besuch der Ausstellung ist gratis.

www.juon.org