Mo., 24. Feb. | Aux Losanges

Tschiertschen-Praden liest GADASTATT von Beat Hüppin

Pro Tschiertschen-Praden lädt alle dazu ein, GADASTATT von Beat Hüppin zu lesen und zu diskutieren. Esther Krättli, Literatur-Redaktorin bei SRF, diskutiert mit dem Autor und dem Publikum. Eine Veranstaltung in der Reihe Kultur am Montag
Anmeldung abgeschlossen
Tschiertschen-Praden liest GADASTATT von Beat Hüppin

Zeit & Ort

24. Feb. 2020, 20:00
Aux Losanges, Enderdorf 47, 7064 Tschiertschen, Schweiz

Über die Veranstaltung

Tschiertschen liest ein Buch: Diese Ansage ist eine Premiere in Tschiertschen-Praden. Beat Hüppins im Herbst 2019 erschienener historischer Roman «Gadastatt» erzählt die Geschichte einer Bauernfamilie um 1860 im Hochtal Fondei. «Gadastatt» ist ab Dezember in Tschiertschen an verschiedenen Orten (Bazar, Coiffeur, Dorfladen und Tourismusbüro) oder in Buchhandlungen für 20.- erhältlich. 

Die Idee: Einheimische und Gäste lesen das Buch, sprechen informell darüber beim Kaffee oder Znacht, auf dem Skilift oder beim Einkaufen. Schliesslich tritt der Autor auf, liest und diskutiert im von Esther Krättli moderierten Gespräch mit dem Publikum. Der Abend ist auch für Menschen, die das Buch noch entdecken wollen, inspirierend.

Türöffnung 19:45 Uhr

Kollekte