So., 06. März

|

Aux Losanges

piano_boccia, Performance mit NORBERT MÖSLANG

BEAUX_LOSANGES AKKUSTIK Ein audiovisuelles Ausstellungsprojekt, kuratiert von Luciano Fasciati. Eröffnung Samstag 26. Februar 13 - 17 Uhr Ausstellungsdauer 26. Februar bis 06. März, sowie 07. / 08. / 14. / 15. Mai

piano_boccia, Performance mit NORBERT MÖSLANG

Zeit & Ort

06. März, 14:00 – 14:30

Aux Losanges, Rözabord-Enderdorf 47, 7064 Tschiertschen, Schweiz

Über die Veranstaltung

Norbert Möslang bewegt sich an der Schnittstelle von bildender Kunst und Musik. Er bedient sich brach liegender Geräusche und nutzt die Gesetzmässigkeiten von Physik und Elektronik, um Räume zum Klingen zu bringen. Bekannt wurde er mit seiner «Geräuschemusik», die er zusammen mit Andy Guhl als «Duo Voice Crack» ab 1972 während ganzen dreissig Jahren inszenierte. Anlässlich der Biennale von Venedig 2001 bespielten sie die Kirche San Stae mit einer Klanginstallation. Möslang gilt international als Pionier des sogenannten «Hardware Hackings». Neben Auftritten in Japan und den USA wurde er für seine Arbeit als Filmkomponist bereits mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt 2011 den NYC Cinema Eye Award für die Filmmusik zu Peter Liechtis 'The sound of insects'.

moeslang.com

Eintritt 10.-

Wir bitten um eine separate Anmeldung für die weiteren Veranstaltungen.

Für Gäste mit Gehbehinderung: Nehmen Sie telefonisch mit uns Kontakt auf: 078 711 64 34

Mit freundlicher Unterstützung von:

GKB BEITRAGSFONDS

Kulturförderung Kanton Graubünden / SWISSLOS

Boner Stiftung für Kunst und Kultur

Stiftung Dr. Valentin Malamoud

Luzi Willi Stiftung

Ernst Göhner Stiftung

Gemeinde Tschiertschen-Praden

Gönner*Innen des Vereins Aux Losanges